Katharina_ 5.400 x7.200 - 300 dpi © Nadine Pramhas-60_websize.jpg

„Home is where your heart is.“

Ich glaube Goldschmied*innen sind immer auch Sammler*innen. Eine Vorliebe für alte Boxen und Schachteln, für altes Werkzeug und dessen Geschichten oder für alte Techniken habe ich nicht nur bei mir, sondern auch bei so vielen meiner Kolleg*innen beobachtet. Genauso sammeln wir Emotionen, begleiten Kund*innen auf Ihrer Suche nach Eheringen, reparieren Erinnerungsstücke, fertigen Stücke die Freundschaften oder Liebe symbolisieren oder überarbeiten Erbstücke.

Ich genieße die Vielschichtigkeit zu reduzieren oder zu überladen. Goldschmiedisch zu arbeiten oder mit ganz anderen Techniken. Steine zu schleifen oder Eisen, Glas Stoff oder Porzellan zu bearbeiten.

Mit meinen Arbeiten möchte ich ein bisschen Liebe in die Alltäglichkeit bringen. Aber nicht immer nur die einfache, fluffige rosarote Liebe, sondern auch die Bittersüße von Heimweh oder Sehnsucht oder die Liebe der Erinnerungen. Schlussendlich sind meine Stücke Andenken, die getragen werden sollen, Spuren sammeln und eine Geschichte erzählen. 

Photo: Nadine Pramhas